«

»

Mrz 22

Saftiger Butterkuchen vom Blech

Saftiger Butterkuchen

Leckerer Butterkuchen wie bei Oma

Bei mir gibt es immer viele Mottotorten oder Motivtorten, zum Geburtstag, für Hochzeiten oder Firmenevents. Aber wenn ich für uns privat backe, dann steht dieser saftige Butterkuchen immer mit ganz oben auf der Wunschliste.

Ok, er ist vielleicht nichts für  schlanke Linie 😉 Aber Geschmacklich einfach super !!! … und lauwarm aus dem Ofen eine Sünde wert. Wichtig ist einfach nur, das er zwar durch gebacken ist, aber nicht zu lange im Ofen ist und dunkel wird.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim backen dieses leckeren Klassikers. Hier findet Ihr das Rezept …

                   

Klassischer Butterkuchen

Rezept für den besten Butterkuchen

Saftiger Butterkuchen vom Blech

 

 

Für die Buttermasse:

300g Milch

2Päkchen Vanillezucker

1 Prise Salz

1Päkchen Puddingpulver

– aus den Zutaten einen Pudding kochen, (dieser ist recht fest)-

– den Pudding in eine Schüssel geben und abgedeckt auskühlen lassen damit keine Haut entsteht

250g Butter

150g Zucker

und den Inhalt einer Vanilleschote

– schaumig schlagen –

– den kalten Pudding nach und nach unterrühren –

Außerdem:

etwas Zimtzucker

400g Mandeln

200g flüssige Schlagsahne

Für den Hefeteig:

550g Mehl

300g Milch

25g Frischhefe

1Ei

10g Salz

60g Zucker

60g Butter

– zu einem glatten Hefeteig verarbeiten dabei darauf achten,

das die Hefe nicht in den Zucker/Salz gelegt wird –

-10 min. auf kleiner Stufe in der Küchenmaschine kneten,

dann noch mal 2 Minuten schnell kneten lassen –

– Den Teig mit einem feuchten Tuch abgedeckt gehen lassen,

er sollte ca. die Hälfte des Volumens zunehmen –

– dann den Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegten Backblech geben –

– noch einmal abgedeckt gehen lassen bis er sich verdoppelt –

– dann mit dem Finger kleine Vertiefungen hinein drücken und die Buttermasse auf dem Kuchen in kleinen Tupfen aufspritzen oder mit dem Löffel verteilen –

– Die Mandeln und den Zimtzucker gleichmäßig über dem Hefeteig verteilen –

– bei 210° in den Ofen schieben und gleich auf 190° runter drehen –

– besonders schön wird er wenn man „Schwaden gibt“ also etwas Wasser unter auf den Backofenboden spritzt und schnell schließt ( ca. 30 ml )-

Ca. 35-45 Minuten backen

– das schwankt stark je nach Backofen! –

– direkt nachdem heraus holen aus dem Ofen 200g Schlagsahne großzügig auf dem Blech verteilen, das macht ihn besonders saftig –

Post to Twitter Post to Facebook

8 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Stefanie Weinrauch

    Der sieht aber lecker aus!!

  2. Beate F.

    Super der wird probiert. Gut das ich mir die Zeit für dich j d deine komentarfunkion genommen habe. Ein Gewinn für mich. Lieben Gruß Beate

    1. Claudia Blatt

      Hallo Beate,

      den musst Du unbedingt machen 🙂 Beim Teig kannst Du auch die doppelt Menge machen und einfrieren, auch von der Buttermasse die kann man auch super einfrieren. Viele Grüße Claudia

  3. Gabi

    Ich hoffe es funktioniert nun beim 2.ten Mal :/. Auf jeden Fall sieht der Blechkuchen sensationell fein aus .. ganz mein Ding wenn ich das Rezept so studiere. Und hoffe das mit der Komentarfunktion klappt auch :D. Liebe Grüsse Gabi

    1. Claudia Blatt

      Danke Gabi 🙂

  4. Melanie

    Sieht sehr lecker aus

  5. Claudia

    Mmmhhh sieht super lecker aus, den werd ich meinem Besuch nächstes Wochenende auftischen.
    Vielen Dank für die detaillierte Anleitung!
    Herzliche Grüsse
    Claudia

  6. Filiz

    Mhhh sieht super verlockend aus und klingt sehr lecker! Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Filiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen