«

»

Mai 26

Schnelles Pizzabrot – einfach und lecker -ideal zum spontanen grillen!

Pizzabrot in nicht einmal einer Stunde fertig

Schnelles einfaches Pizzabrot

—Werbung—

„5 Zutaten was machst Du daraus?“

Heute darf ich den Anfang machen zu unseren kleinen Bloggerparade zum Thema „5 Zutaten was machst Du daraus?“ In der Zeit vom 28.05 bis zum 03.06. gibt es für Euch ein paar DIY Idee die ihr mit wenig Zutaten umsetzten könnt.

Ich weiß nicht ob es Euch auch so geht, aber bei uns wird in den Sommermonaten auch gerne mal spontan gegrillt. Egal ob Fleisch oder was vegetarisches auf den Grill kommt, ein leckeres Brot passt immer dazu. Leider hat man wenn man so kurz entschlossen grillen möchtet kaum Zeit den Teig lange gehen zu lassen. Deswegen habe ich Euch ein Rezept ausgetüftelt das sehr einfach zu machen ist aber trotzdem lecker. Wir schummeln ein bisschen mit Backpulver 😉 dadurch bekommt die Hefe im Ofen ein bisschen Unterstützung und der Teig muss nicht so lange gehen. Trotzdem wird er schön fluffig.

Ich habe für Euch das Grundrezept für den Teig aufgeschrieben, das ist auch die Basisversion die ihr auf den Bildern seht.  Die könnt ihr dann aber je nach Lust und Laune abwandeln , dazu gebe ich Euch weiter unten noch ein paar Tipps 😉

schnelles Pizzabrot

Selbst gemachtes Pizzabrot zum grillen

Das Grundrezept für Eilige:

Für den Grundteig

400g Mehl

1 Päckchen Trockenhefe oder 1 Würfel Hefe

1 Päckchen Backpulver

10 g Salz

250 g warmes Wasser 30°C warm

  • Den Teig mind. 6 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit in der Küchenmaschine kneten –

– abgedeckt ca. 10- 15 Minuten gehen lassen-

– Den Backofen auf 240°C Ober-/Unterhitze vorheizen –

-Das Brot auf ein mit Butter gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen –

-noch einmal 10 min. gehen lassen –

-Bei 240°C ca. 15 bis 20 min backen –

Wenn es schnell gehen muss, dann habt ihr das Pizzabrot in nicht einmal einer Stunde fertig und könnt es lauwarm zu Eurer Grillparty servieren. Wenn ihr etwas mehr Zeit habt, dann könnt ihr es beim 2. mal auch etwas länger gehen lassen, dann wird es noch luftiger.

Den Grundteig wunderbar an den eigenen Geschmack anpassen.

Wenn der Teig fertig geknetet ist könnt ihr nach belieben Zutaten unterkneten, bei mir geht das dann immer so: Kühlschrank und Schranktüren auf- schauen was da ist und davon kommt etwas mit in den Teig.

Die Favoriten bei uns sind Knoblauch und italienische Kräuter -dafür presst ihr ne Knoblauchzehe  in den Teig und gebt getrocknete Kräuter dazu. Außerdem kann man toll eingelegte getrocknete Tomaten hacken oder gehackte Oliven mit in den Teig geben, Walnüsse oder Feta passt auch toll, das dann aber nur kurz unterkneten, damit diese nicht zermatschen 😉 Paprika, Zwiebeln oder Mais geht auch toll – eben das was gerade zu finden ist.

Obendrauf kann man verschiedene Käsesorten benutzen, Feta, Mozarella oder geriebener Emmentaler streut man einfach darüber oder man schneitet Tomatenscheiben die man mit drauf legt. Auch Tomatenmark oder Creme Fraiche ist als Topping eine schnelle Option.

Selbst gemachtes Pizzabrot

Pizzabrot- Rezept zum selbst backen

Wie ihr auf den Bildern seht war meine Tochter schon ganz flink und wollte sch auch gleich ein Stück sichern, das erklärt dann auch das Chaos auf den Bildern. Vom ganzen Brot war kein Bild mehr machbar denn der Joghurt-Dip hat schon auf dem Esstisch gewartet  😉

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken und hoffe ihr schaut auch mal bei den anderen auf den Blogs vorbei, die ich unten verlinkt habe!!

 

 

Mit dabei sind dieses Mal:

* 28.05. Claudia * * 29.05. Marco * * 30.05. Tina * * 31.05. Marco *
* 01.06. Christina * * 02.06. Perdita * * 03.06. Annette *

Hinweis: Die Links funktionieren erst am Erscheinungstag ab 8.00h

 

Schnelles Pizzabrot

Pizzabrot für Anfänger

Post to Twitter Post to Facebook

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen und Hinweise zu allen datenschutzrechtlichen Fragen haben wir ausführlich in unserer Datenschutzerklärung zusammengefasst. Hier finden Sie alle nötigen Hinweise.
Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen